Direkt zum Text. Direkt zu den Randinformationen. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Hauptmenü.
.

Theater unter der Dauseck

Infos zum aktuellen Projekt:

„ALICE gespiegelt“ - Theaterspaziergang im Möbelhaus Schmid`s Domino Sachsenheim

Der Blick in den Spiegel ist faszinierend.
In den Spiegel zu schauen offenbart die eigene Situation. Aber ist die eigene Sichtweise auch die der Anderen?
Der Spiegel zeigt die Welt dahinter. Doch ist das, was der Spiegel reflektiert die Wirklichkeit?
Mehrfach gespiegelt tritt die Umgebung in unterschiedlichen Varianten zu Tage. So wird der Betrachter mit dem Blick in den Spiegel auf die eigenen Erwartungen und Ängste zurück geworfen, und findet sich in seinen Träumen wieder.
Hoffnungen und Wünsche an die Lebensgestaltung werden auch in der Wohnumgebung sichtbar. Das Möbelhaus, das gleich einer mehrfachen Spiegelung unterschiedliche Varianten anbietet, wird so zum Sehnsuchtsort.

„ALICE gespiegelt“ lässt sechs ALICEs, Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen, in eine Wohn-Wunder-Welt eintauchen. In dieser Traumwelt begegnen ALICE bekannte Figuren wie der Hutmacher, vielfach gespiegelte Humpty Dumptys oder die Grinsekatze.
In der Auseinandersetzung mit diesen skurrilen Figuren verändert sich das Bild, der Blick in den Spiegel ...
Das Möbelhaus, wie Sie es noch nie erlebt haben. Tauchen Sie mit ein!

Infos zum Theater:

Das Theater unter der Dauseck (TudD), entstanden 1992 anlässlich der 1200-Jahr-Feier der Stadt Oberriexingen, entstaubt mit seinen Inszenierungen das Volkstheater. Unterhaltung und Anspruch, Tradition und Experiment werden nicht als Widersprüche begriffen. Anspruch ist, als Amateure ( von lateinisch amator = der, der etwas aus Liebhaberei, mit Liebe, mit Herzblut betreibt) professionell zu arbeiten. Dafür werden alle Produktionen durch ein professionelles Team (Buch, Regie, Ausstattung, Technik) begleitet.

So hat sich das TudD mit außergewöhnlichen Inszenierungen auf hohem Niveau weit über den Ort und die Region hinaus einen Namen gemacht, was mehrfach und aktuell 2015 wieder durch besondere Auszeichnungen bestätigt wurde: Bei 137 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg um den Staatspreis des Landes LAMATHEA für herausragendes Amateurtheater ist das TudD Preisträger in der Kategorie Freilicht, außerdem in der Kategorie „Innenraum“ als eines der 3 Besten unter den Nominierten. Bereits 2013 war das TudD für LAMATHEA nominiert. 2009 und 2012 ging das „Oskarle“, der Mundarttheaterpreis Baden-Württemberg an das TudD.

Insbesondere die Theaterspaziergänge, die im Sommer jeweils an besondere, spannende Orte führen, finden ein großes Publikum.

Mit dem Projekttheater XXL ist eine weitere Sparte entstanden. Erfahrene Spieler des TudD stehen gemeinsam mit professionell ausgebildeten Schauspielern auf der Bühne. Mit diesem Programm sind wir in der gesamten Region unterwegs.

Es ist ein Prinzip des TudD, dass jede und jeder mitmachen kann. Das Ensemble besteht derzeit aus etwa 30 Spielern und Spielerinnen im Alter von 7 – 77 Jahren. Auch du und Sie sind herzlich willkommen! Ob auf oder hinter der Bühne und sowieso gerne als Zuschauer!

Aktuelle Infos finden Sie auf unserer Homepage www.theater-dauseck.de,
im Mitteilungsblatt der Stadt Oberriexingen sowie in der örtlichen Presse.

Kontakt:
1. Vorsitzender Bernd Schlegel, Ludwigsburg        Tel. 07141-2420927
2. Vorsitzende Katja Rohloff, Oberriexingen           Tel. 07042-959740

Kontakt:

Bernd Schlegel; Katja Rohloff

Fon: 07042/959740 (Rohloff); 07141/9390936 (Kartentel.)

info@theater-dauseck.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
Link in diesem Fenster öffnen.Link in neuem Fenster öffnen.http://www.theater-dauseck.de

zurück zur Übersicht

Zurück zum Textanfang. zu den Randinformationen im Bereich Bürger Direkt zum Untermenü Direkt zum Hauptmenue.
Zur TitelseiteE-Mail an die Stadt OberriexingenZum Impressum
Bürgerinformationen

Leben in Oberriexingen
Aktive Menschen und große Feste sind für Oberriexingen typisch. Auf die gute Gemeinschaft und das hohe bürgerschaftliche Engagement sind wir richtig stolz.

Auswahl

Bitte wählen Sie eine Kategorie oder direkt einen Verein:


Was ist los ...?

25.05.17, 00:00 Uhr: Himmelfahrtswanderung

13.06.17, 00:00 Uhr: Vorführung Torten (Feuerwehrmagazin)

Zum Randanfang. Zum Untermenü. Zum Textanfang. Zum Hauptmenue.
Hauptstraße 14 | 71739 Oberriexingen | Tel. 07042/909-0 | | Fax 07042/13609 | E-Mail
Stadtverwaltung Oberriexingen